Wochenrück-Klick III: Von 0 auf 712 in zwei Tagen

wochenklick_neu 
 KW 9 (23.2.-1.3.2015)

Was ist die vergangene Woche im Netz gelaufen? Welche Hashtags waren relevant, welche Netzaktivitäten der Kandidaten haben uns überrascht? In unserem Wochenrück-Klick informieren wir Sie über die wichtigsten Ereignisse im Netz-Wahlkampf. Sie haben Anmerkungen, Ergänzungen? Bitte hinterlassen Sie diese in der Kommentarspalte oder senden uns eine Nachricht auf der  Über uns-Seite

Hier sind unsere wichtigsten Netz-Punkte der KW 9 (23.2.-01.3.2015):

 

  • FacebookKlick: Jetzt hat auch Eva-Maria-Stange eine Facebook-Fanpage: www.facebook.com/GemeinsamFuerDD. Bermerkenswert: Innerhalb von zwei Tagen hat die Fanpage von Frau Stange (zur Stunde: 712 Fans, Stand: 2.3.2015, 14.05 Uhr) die Seiten von Dirk Hilbert (628) und Markus Ulbig (454) überholt. Respekt! Nun sind wir gespannt, was auf den Seiten jeweils passiert und wie es um die Interaktion mit den Fans steht – denn wir wissen ja: Fanzahlen sind Schall und Rauch…

 

  • LinkKlick: Was für ein Spaß! Eine kleine Presseschau-Verlinkung von Die-Partei-Spitzenkader und EU-Parlamentarier Martin Sonneborn bei Facebook brachte endlich mal unseren Server ein klein wenig in Bewegung. Was wir uns fragen: Ist das jetzt eine Auszeichnung, dass wir als Teil der Spaßpresse bezeichnet werden?

 

  • AufrufKlick: Ab dieser Woche brauchen die parteiunabhängigen Kandidaten 240 Unterstützungsunterschriften. Ohne die gibt es keine Zulassung zur Wahl. Die Unterschriften können bei der Arbeitsgruppe Wahlvorschläge im Bürgeramt, Theaterstraße 11 in der 1. Etage im Bürgersaal 100 abgegeben werden. Partei-Kandidaten von Stadtratsfraktionen brauchen im übrigen keine Unterstützerunterschriften, so sieht es das Kommunalwahlgesetz sowie die Kommunalwahlordnung vor. Alle Infos dazu finden sich auf der Webseite der Stadt Dresden.
  • Während Hilbert via Facebook-Fanpage ganz seriös um Unterschriften bittet, geht Die-Partei-Kandidatin Lara Liqueur die Sache ganz anders an: Sie ruft via Facebook zum Flashmob am Donnerstag, den 5. März um 16 Uhr am Bürgeramt auf. Der motivierende Hashtag lautet: #Freischnaps.

 

  • TwitterKlick: Twitter spielt für die #obwdd-Kandidaten bislang offenbar nur eine nachgeordnete Rolle – dabei beziehen wir hier sehr viele News aus dem Kurznachrichtendienst! Markus Ulbig (CDU) wie auch Stefan Vogel (AfD) sind bislang ohne Twitter-Account. @Dirk_Hilbert hat aktuell 65 „Verfolger“, @LaraLiqueur hat 140 Follower. Das Profil @StangeMaria weist immerhin 243 Follower auf. Lustig: Kurzzeitig gab es auf der OB-Wahlkampf-Webseite von Frau Stange auch einen Link zum Twitterprofil @GemeinsamFuerDD. Inzwischen ist das Profil aber nicht mehr verlinkt. Wir beobachten das. Genau!

 

  • FanKlick: Zum Abschluss wieder ein kleiner Überblick über die Fans der OB-Kandidaten (Stand: 2.3.2015). Dirk Hilbert 628, Lara Liqueur 776, Eva-Maria Stange 712, Markus Ulbig 454 und Stefan Vogel hat keine Fanpage.
  • Dirk Hilbert
  • Lara Liqueur
  • Eva-Maria Stange
  • Markus Ulbig
  • Stefan Vogel keine Fanpage

 

Fazit der Woche: AfD-Kandidat Stefan Vogel findet im Netz und damit in unserer Wahrnehmung bislang faktisch nicht statt. Den Hinweisen, dass Pegida wie auch DDfE einen Kandidaten stellen möchte, sind bislang noch keine Taten gefolgt. Allgemein kann man sagen: Es ist weiterhin alles sehr ruhig. Wir sitzen also hier und warten darauf, dass wir endlich mal thematische Differenzen identifizieren können…

Was ist Ihnen im Netz aufgefallen? Haben wir etwas übersehen? Wir freuen uns über Hinweise!

2
3 Comments
  • Lara Liqueur
    März 3, 2015

    Ich habe das Gefühl, die Leute lieben mich!

  • Die PARTEI
    März 4, 2015

    „Eine kleine Presseschau-Verlinkung von Die-Partei-Spitzenkader und EU-Parlamentarier Martin Sonneborn bei Facebook brachte endlich mal unseren Server ein klein wenig in Bewegung.“
    Am besten wir entziehen Euch die Aufmerksamkeit gleich wieder, bevor ihr noch schwindelerregendere Höhenflühe bekommt!

    • rost
      März 4, 2015

      Och nö, wer soll denn dann ernsthaft über euch berichten?