Wochenrück-Klick II: „Der Makler“ tritt auf

wochenklick_neu 
 KW 8 (16.-22.2.2015)

Was ist die vergangene Woche im Netz gelaufen? Welche Hashtags waren relevant, welche Netzaktivitäten der Kandidaten haben uns überrascht? In unserem Wochenrück-Klick informieren wir Sie über die wichtigsten Ereignisse im Netz-Wahlkampf. Sie haben Anmerkungen, Ergänzungen? Bitte hinterlassen Sie diese in der Kommentarspalte oder senden uns eine Nachricht auf der  Über uns-Seite

Hier sind unsere wichtigsten Netz-Punkte der KW 8 (16.-22.2.2015):

 

    • YoutubeKlick: Kommen da noch mehr Kandidaten? Pegida-Führer Lutz Bachmann verkündete am Montag (hier bei Youtube ab Minute 31:10 zu sehen), ebenfalls eine Kandidatin bzw. einen Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl stellen zu wollen. Zur Zeit seien drei Personen im Gespräch. Hoffentlich hat der Auserwählte ein eigenes Facebook-Profil – wir wollen die alten Fotos durchstöbern!

 

    • ThemenK(l)ick: Jaaa, es gab schon einen kleinen Schlagabtausch: Nachdem die Kollegen von Radio Dresden dem CDU-Kandidat Markus Ulbig am Montag im Presseclub Dresden (hier der Nachbericht mit Fotos) einen kritischen Satz über Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert abgerungen hatten, fragten die Radio-Kollegen auch direkt im Anschluss beim Kritisierten (der weilt im Urlaub!) nach. Hilbert nahm’s gelassen… Alles nachzulesen bei Radio Dresden: „Ulbig startet OB-Wahlkampf – Kritik an Hilbert„.

 

    • ZuvielKlick: Was zum schmunzeln: Dirk Hilbert hat im Urlaub auf Usedom eine böse Grippe mit Fieber erwischt (an dieser Stelle auch von uns: Gute Besserung!). Wer aber hat zuerst „Gute Besserung“ gewünscht? Schauen Sie mal auf den Screenshot:10646899_10206080735281130_1841706681008293532_n
      Wir interpretieren mal: Offenbar hat die Fanpage des OB-Kandidaten mehrere Admins… die nicht alle auf Usedom mit waren. Oder war’s der Fieberwahn? 😉

 

  • LernKlick: Da es nicht das erste Mal vorkommt, müssen wir jetzt doch mal kurz belehrend werden: Auf dem Facebook Profil von Eva-Maria Stange (siehe Screenshot) sehen wir derzeit als aktuellstes Posting fünf Bilder eines Döner Ladens (das ist ja mal eine ganz innovative Werbemethode. Nicht!). Wie bekommt man sein Foto auf das Profil einer anderen Person? Genau, man markiert sie. Sofern die betroffene Person recht offene Privatsphäre-Einstellungen hat und Markierungen in Bildern nicht freigeben muss…. kann man als Döner-Bude eben mit einer Oberbürgermeister-Kandidatin werben. (Nächste Woche in unserer Serie LernKlick dann: So lege ich bei FB ein Titelbild an, Frau Stange!). Nix für ungut!
    doener_stange

 

  • FanKlick: Zum Abschluss wieder ein kleiner Überblick über die Fans der OB-Kandidaten:
    Stand 23.2.2014: Dirk Hilbert 621 Fans (Vorwoche: 617), Eva-Maria Stange hat noch keine Fanpage und Markus Ulbig 418 Fans (Vorwoche: 357), auch Stefan Vogel hat noch keine Fanpage.
  • Dirk Hilbert, 621
  • Eva-Maria Stange, keine Fanpage
  • Markus Ulbig, 418
  • Stefan Vogel, keine Fanpage

 

Fazit der Woche: Ein Fleißbienchen bekommt Markus Ulbig, der eifrig seine Termine bei Facebook dokumentiert.

Anfang der Woche haben wir den Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs gefragt, ob Social Media überhaupt einen Effekt auf einen Wahlkampf hat (vgl. dresden-waehlt.de vom 16.2.: „Martin Fuchs: ‚Ein gut gemachter Onlinewahlkampf kann durchaus Effekte haben‘„). Für diese Woche können wir sagen: keine Effekte!

Was ist Ihnen im Netz aufgefallen? Haben wir etwas übersehen? Wir freuen uns über Hinweise!

2

Comments are closed.