Daten und Zahlen zur #obwdd

Von 0 Permalink 0

Der Dresdner Stadtrat hat am 16. Oktober 2014 beschlossen: am 7. Juni 2015 wird eine neue Oberbürgermeisterin beziehungsweise ein neuer Oberbürgermeister gewählt. Sollte es zu einem zweiten Wahlgang kommen, so ist der 5. Juli 2015 anvisiert (Infos: dresden.de).

Vorraussichtlich vom 27. Februar bis 11. Mai 2015 (18.00 Uhr) dürfen alle Parteien, Wählervereinigungen oder Einzelpersonen ihren Kandidaten beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses schriftlich einreichen.

Die Amtszeit eines Dresdner OBs beträgt sieben Jahre. Bei der letzten Oberbürgermeisterwahl im Jahr 2008 lag die Wahlbeteiligung bei der Nachwahl am 22. Juni bei 33,9% (erster Wahlgang 42,2%). Das waren 140.240 gültige Stimmen.

Die noch amtierende Oberbürgermeisterin Helma Orosz erhielt zur Nachwahl 2008 mit 89.805 Stimmen die Mehrheit von 64,04%.

Vergangene Wahlergebnisse von Bürgermeisterwahlen im Freistaat finden sich hier.

0

Comments are closed.