War was? Unser Fazit zur #obwdd

Von 0 Permalink 6

Und, erinnern Sie sich noch? An uns? Und den Wahlkampf zur Oberbürgermeisterwahl in Dresden 2015? Es ist inzwischen über sechs Wochen her, dass Dresden einen neuen Oberbürgermeister gewählt hat. Inzwischen sind die Wahl von Dirk Hilbert für gültig erklärt und sämtliche Widersprüche abgelehnt worden (vgl. DNN-Online vom 10.7.2015: "Gemeindewahlausschuss bestätigt Hilberts Sieg ganz offiziell"). Vorraussichtlich am 3.9. wird ...

Jetzt wird’s kritisch: Macht uns Enrico Pauser zur Lügenpresse?

Von 8 Permalink 7

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, jetzt sind Sie mal dran: Wie geht man als Medium mit einem Bewerber um, der - zumindest vom ersten Eindruck her - nur vorgibt, auf Basis der freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu agieren? Wie vermeiden wir dabei den Vorwurf, zur Lügenpresse zu werden? Die Landeshauptstadt Dresden hat heute auf Nachfrage die aktuelle Kandidatenliste geschickt. Dort taucht ...

Kandidat S. Fink: „Mögen die Spiele beginnen… „

Von 0 Permalink 7

Und noch einer ist dazu gekommen: Rumpelkopf aka S.Fink. Der 30-jährige ist laut eigenen Angaben "Kassetten-DJ" aus Dresden. Regelmäßig sei er im Bautzner Tor zu hören. Auf seiner Facebookseite "Rumpelkopf aka FINK for Oberbürgermeister" (im Profilfoto ist die Abkürzung "KEEBIERDA" zu lesen) bittet er darum, ins Rathaus zu gehen um für seine Kandidatur zu unterschreiben. Da er für keine Partei ...

#obwdd: Ronny Winkler will als unparteiischer Kandidat antreten

Von 0 Permalink 2

Huch, da ist ja noch einer! Die "Sächsische Zeitung" setzt uns heute davon in Kenntnis, dass es einen weiteren Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl in Dresden gibt (vgl. SZ-Online vom 3.3.2015: "Wer kommt nach Helma Orosz?"). Der selbstständige Maler und Lackierer Ronny Winkler hat bei Facebook angekündigt, am 7.6.2015 als "unparteiischer Kandidat" antreten zu wollen.   Wörtlich war schon im November ...

Noch einer: Pegida will OB-Kandidaten stellen

Von 0 Permalink 0

Gestern Abend (17.02.2015) lief es schon, wie man in unserem Newsroom sehen kann, über die Live-Ticker zur Pegida-Demonstration: Lutz Bachmann, Gründer der Pegida-Bewegung hat in seiner Rede angekündigt, dass sie zur OB-Wahl einen eigenen Kandidaten oder eine Kandidatin stellen wollen. Es gebe wohl drei potentielle Anwärter – die sollen in den kommenden Tagen vorgestellt werden. Spiegel ...

Linke bestätigen Eva-Maria Stange

Von 0 Permalink 3

So, die Hürde ist auch genommen: Bei ihrem Stadtparteitag am 7.2.2015 bestätigten die Dresdner Linken die amtierende sächsische Wissenschafts- und Kunstministerin Dr. Eva-Maria Stange als gemeinsame Kandidatin von SPD, Linken und Grünen für die Wahl des Oberbürgermeisteramtes. Bereits am 4.2. hatten die Grünen für Stange gestimmt (dresdenwaehlt.de vom 6.2.2015: "Grüne bestätigen Stange"), die abschließende Bestätigung durch die ...

CDU Dresden bestätigt Markus Ulbig – Webseite jetzt im Wahlkampf-Look

Von 0 Permalink 0

Jetzt also auch mit richtigem Votum: Markus Ulbig ist nun auch offiziell Kandidat der CDU Dresden für das Amt des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt. Ulbig ist Sächsischer Innenminister und Mitglied des Landtages für den Wahlkreis Altstadt, Cotta, Pieschen (Wahlkreis 47 / Dresden 7). Der CDU Kreisparteitag bestätigte Ulbig auf seiner heutigen Sitzung (6.2.2015). Das Wahlergebnis twitterte CDU-Generalsekretär Michael ...

Grüne bestätigen Stange

Von 0 Permalink 1

Eva-Maria Stange ist bei einer Vollversammlung der Dresdner Grünen am 4.2. mit 54 von 55 Stimmen als Oberbürgermeisterkandidatin nominiert worden. Sie tritt als gemeinsame Kandidatin von SPD, Grünen und Linken an. Die Linke will die Nominierung morgen am 7.2. bei ihrem Stadtparteitag beschließen (Facebook-Termineinladung hier). Die SPD will Ende Februar über die Nominierung abstimmen. Weitere Infos über die Nominierung Stanges durch die Grünen bei Menschen-in-Dresden.de (4.2.2015): ...

Kann los gehen…

Von 0 Permalink 1

Am 7. Juni 2015 wählt Dresden ein neues Stadtoberhaupt. Schon jetzt ist klar, dass sich mit Dirk Hilbert, Eva-Maria Stange und Markus Ulbig drei politische Schwergewichte zur Wahl stellen werden. Jeder der drei Promi-Kandidaten bringt reichlich politische Erfahrung mit und jeder dürfte eine Reihe guter Leute hinter sich versammeln, die den Wahlkampf gestalten - es dürfte also ausgesprochen ...